Engagement/Interessen

Skilift Rossberg

Skilift Rossberg

Im Jahr 1973 wurde in der Gemeinde Oberwil auf dem Rossberg ein Skilift gebaut! Der unbändige Zukunftsglaube einiger Pioniere ist dann aber im laufe der Zeit etwas gebremst worden. Die Anlage fuhr und fährt immer noch jedes Jahr kleinere und grössere Verluste ein. Trotzdem ist es gelungen, die Anlage dank viel freiwilliger Arbeit unserer Jugend bis heute zu erhalten. Im Jahr 1986 wurde Klaus Klopfenstein in den Verwaltungsrat gewählt und im Jahr 1991 als dessen Präsident eingesetzt. Nachwievor unterstützt der Firmeninhaber die Anlage mit Know-How, in der Hoffnung, der Skibetrieb auf dem Rossberg könne längerfristig erhalten bleiben.

http://www.rossbergoberwil.ch

Skiclub Oberwil im Simmental

Seit früher Jugend ist der Firmeninhaber Mitglied des Skiklubs und unterstützt den Verein mit Inseraten und sonstigen Leistungen. 1984 bis 1988 war er, nach langjähriger Vorstandszugehörigkeit, Präsident des Vereins. Von 1996 bis ins Jahr 2002 amtete Sabine Klopfenstein als Präsidentin des Vereins.

http://www.scoberwil.ch

FC EDO Simme

FC EDO Simme

Der FC EDO Simme ist der Fussballverein im Simmental. Die Buchstaben EDO stehen für die Ortschaften Erlenbach, Därstetten und Oberwil. An der Gründungsversammlung im Jahr 1977 schrieb Klaus Klopfenstein das Protokoll und hütete dann bis in die späten 80er Jahre auf dem Sportplatz in Erlenbach das Tor! Ab 1990 amtete der Firmeninhaber als Juniorentrainer im neu erstellten Jugendförderungsprogramm. Am Ende betreute er die B-Junioren in der ersten Stärkeklasse. Die Architekturleistungen für das neue Duschen- und Garderobengebäude wurden ehrenamtlich erledigt.

http://www.fcedo.ch

Radio Chico Schweiz

Radio Chico Schweiz

Seit Frühjahr 2007 engagiert sich Klaus Klopfenstein als Mitinhaber der Radio Chico Schweiz GmbH auch in der Medienlandschaft.

"Radio Chico, zu jeder Zyt die beschti Wahl"!

http://www.radiochico.ch

Tour de France

Als grosse Radsportfans haben Sabine und Klaus Klopfenstein im Herbst 2010 die grossen Orte der Tour de France besucht, resp. befahren. Die Tour wird einige dieser Punkte auch 2011 anfahren. Die Wetterverhältnisse waren ausgezeichnet und wir werden uns zeitlebens an die tolle Reise erinnern. Auch für 2011 ist wiederum einiges in der "Pipeline".

  • Mittwoch, 8. September Carpentras - Mont Ventoux, Höhendifferenz 1'821 Meter
  • Freitag, 10 September 2010 Bourg d'Oissans - Alp d'Huez, Höhendifferenz 1'090 Meter
  • Samstag, 11. September 2010 Bourg d'Oissans - Col du Lautaret, Höhendifferenz 1'333 Meter
  • Samstag, 12. September 2010 Col du Lautaret - Col du Calibier Höhendifferenz 587 Meter
  • Montag, 13. September 2010 Val d'Isere - Col d' Iseran, Höhendifferenz 905 Meter (Col d' Iseran auf 2'770 M. ü. M. gelegen)
  • Mittwoch, 15. September 2010 Briançon - Col de la Madeleine, Höhendifferenz 1'550 Meter